Titelseite der 2. aktualisierten Auflage des  Stadtteilführers "Giesinger Runden" aus 2020

Stadtteilführer "Giesinger Runden" - Neuauflage

2. aktualisierte Neuauflage in barrierefreier Fassung erschienen

Es gibt ein neues Buch für Obergiesing. Der kostenfreie Stadtteilführer „Giesinger Runden“ ist umfassend aktualisiert worden. „Giesinger Runden“ bietet Stadtteilrundgänge durch Obergiesing und Informationen zum gegenwärtigen Stadtteilleben.

Seit der ersten Auflage in 2016 hat sich viel verändert, weswegen die Aktualisierung des Stadtteilführers „Giesinger Runden“ willkommen ist. Wichtige Orte, Hintergrundinformationen, Stadtviertel-Tipps, Anlauf- und Beratungsstellen sowie ein Stadtteilplan bieten einen guten Überblick für Neugierige. Der Tela-Einkaufsplan verzeichnet zudem die vielen Geschäfte im Stadtteilzentrum entlang der Tegernseer Landstraße. 

Herausgegeben werden die „Giesinger Runden“ vom Stadtteilmanagement Giesing der Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung, das im Auftrag des Referats für Stadtplanung und Bauordnung das Sanierungsgebiet „Tegernseer Landstraße / Chiemgaustraße“ begleitet. Somit überrascht es nicht, dass zahlreiche Projekte der Stadtsanierung erwähnt werden. Auch der Stadtteilführer ist ein solches Projekt, das durch Mittel der Städtebauförderung im Bund-Länder-Programm „Soziale Stadt“ ermöglicht wurde.

„Giesinger Runden“ ist ab Montag, 30. März kostenfrei im Stadtteilladen Giesing in der Tegernseer Landstraße 113 verfügbar, sowie - sobald die Gemeinbedarfseinrichtung in Obergiesing wieder öffnen - u. a. in der der Münchner Stadtbibliothek Giesing oder dem Stadtbereichszentrum Ost der Münchner Volkshochschule.

Der Stadtteilführer erscheint auch im barrierefreien PDF-Format. Die Informationen der „Giesinger Runden“ stehen somit auch Menschen mit Sehbehinderungen zur Verfügung.

Zum kostenfreien Stadtteilführer "Giesinger Runden".